Thursday Feb 03, 2022

ARS §28-1382(A): Erstmalige extreme DUI-Bestrafung in Arizona

Im Bundesstaat Arizona ist ARS §28-1382(A) eine extreme DUI-Bestrafung, bei der Ihr Blutalkoholgehalt zwischen .150+ und .199 liegt. Dieses extreme DUI wird als erstes Vergehen angeklagt, solange Sie in den letzten sieben Jahren keine anderen DUI-Verurteilungen haben.

David Cantor erklärt die Strafe für eine erstmalige extreme Trunkenheit am Steuer in Arizona (ARS §28-1382(A)):

Strafe für extreme Trunkenheit am Steuer in Arizona – ARS §28-1382(A)

Es gibt verbindliche Mindeststrafrichtlinien, die Richter in Arizona befolgen müssen. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Familie zu versorgen, einen Job zu behalten oder ein Haus zu bezahlen haben – Sie werden zur Strafe ins Gefängnis geschickt, wenn Sie wegen dieser Anklage verurteilt werden. Dreißig Tage Gefängnis sind die Mindeststrafe, zu der eine Person, die in Arizona wegen Trunkenheit am Steuer verurteilt wurde, beim ersten Vergehen verurteilt wird. Wenn ein Verurteilter sich dafür entscheidet, sofort ein Zündschloss in sein Fahrzeug einbauen zu lassen, können 21 Tage der Strafe ausgesetzt werden. Das bedeutet, dass eine Person, die zum ersten Mal wegen extremen Alkoholkonsums verurteilt wird, mindestens neun Tage hinter Gittern verbringen muss.

Klicken Sie hier, um unsere
DUI / DWI Gerichtssiege zu sehen

Für eine Person, die nicht sofort ein Zündschloss einbauen lässt, werden die 30 Tage im Gefängnis mit 3.300 Dollar zu Buche schlagen. Außerdem müssen Sie ein Drogenscreening absolvieren, das 100 Dollar kostet, und 36 Stunden Unterricht besuchen, was 1.000 Dollar kostet. Ihr Führerschein wird für einen Zeitraum von mindestens drei Monaten eingezogen. Wenn Sie nach Ihrer Entlassung aus dem Gefängnis wieder legal Auto fahren wollen, müssen Sie ein Zündschloss in Ihr Fahrzeug einbauen lassen, sofern Sie nicht bereits eines installiert haben. Dieser Einbau kostet etwa 1.500 Dollar.

Es entstehen auch zusätzliche Kosten für Ihre Kfz-Versicherung. Nach der Verurteilung müssen Sie eine SR-22-Police für Ihre Kfz-Versicherung abschließen. Das bedeutet, dass Sie 500 Dollar pro Jahr dafür zahlen, dass die Versicherungsgesellschaft das Department of Motor Vehicles informiert, wenn Ihre Kfz-Versicherung erloschen ist. Sie müssen diese Versicherung drei Jahre lang aufrechterhalten (1.500 $).

Auch die billigste Kfz-Versicherung, die Sie finden können, wird Sie drei Jahre lang mindestens 3.000 $ mehr pro Jahr kosten (9.000 $). Sie sind verpflichtet, Ihr Fahrzeug zu versichern, und es wird gemeldet, wenn Ihr Versicherungsschutz ausläuft.

Lassen Sie uns nun die Konsequenzen einer erstmaligen extremen Trunkenheit am Steuer in Arizona betrachten:

  • Dreißig Tage Gefängnis-$3.300
  • Screening auf Drogenmissbrauch-$100
  • Gerichtliche Geldstrafen und Kosten-etwa $3.000 (der Betrag variiert je nach örtlicher Gerichtsbarkeit)
  • Alkoholunterricht für 36 Stunden-$1.000
  • Einbau eines Zündschlosses-$1,500
  • SR-22 für drei Jahre-$1.500
  • Erhöhte Kfz-Versicherungsprämien für drei Jahre-$9.000

Die Gesamtkosten für ein erstes Delikt mit extremem Alkoholkonsum nach Verbüßung von dreißig Tagen Gefängnis und legalem Fahren für die nächsten Jahre: $19.400

Haben Sie 30 Minuten Zeit, um mit einem Anwalt über Ihren Fall zu sprechen?
Sprechen Sie mit einem Anwalt für Alkohol am Steuer in Phoenix
– Klicken Sie hier, um einen Termin zu vereinbaren –

Zusätzlich zu dem hohen Geldbetrag, der Ihnen nach einer solchen Verurteilung aus der Tasche gezogen wird, gibt es weitere Konsequenzen. Wenn Sie einen Beruf ausüben, für den eine Zulassung erforderlich ist, wie z.B. Krankenschwester, Arzt, Rechtsanwalt oder Pilot, wird Ihnen höchstwahrscheinlich die Zulassung entzogen und Sie verlieren Ihren Arbeitsplatz.

Es ist sehr wichtig, einen qualifizierten Anwalt für Alkohol am Steuer zu kontaktieren, um diese Art von Angelegenheit zu bearbeiten. Unsere Kanzlei hat es geschafft, dass ähnliche Anklagen im Rahmen einer Einigung reduziert wurden oder dass die Fälle ganz eingestellt wurden. In einigen Fällen kann ein Angeklagter, wenn der Fall vor Gericht geht, unschuldig befunden werden, wenn er eine außergewöhnliche rechtliche Vertretung hat und die Staatsanwaltschaft einen schwachen Fall vorbringt. Fehlerhafte Ermittlungen sind üblich, und ein erfahrener Anwalt wird dies zu Ihrem Vorteil nutzen.

Wenn Sie oder ein Familienmitglied oder ein geliebter Mensch mit einem ersten Mal Extreme DUI im Bundesstaat Arizona angeklagt wurde, rufen Sie uns an (602) 560-4004, oder kontaktieren Sie unser Büro über die Website, indem Sie ein vertrauliches Webformular ausfüllen. Wir vereinbaren einen kostenlosen 30-minütigen Beratungstermin für Sie, bei dem wir Ihren Fall besprechen und versuchen werden, Lösungen zu finden. Zögern Sie nicht – rufen Sie uns noch heute an.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, unsere DUI-Fall-Siege durchzusehen.

Verwandte Schlüsselwörter

Erstes VergehenErstes Vergehen duifirst offense extreme duifirst offense misdemeanor dui

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top