Thursday Feb 03, 2022

Sechs Gründe, warum Ihre Arbeits-VPN-Verbindung zu Hause langsam sein kann

Sie versuchen, während der Pandemie zu Hause etwas zu arbeiten, aber Ihr Fernzugriff ist einfach nicht ausreichend? Fragen Sie sich, warum Ihre VPN-Verbindung am Arbeitsplatz so langsam ist?

Sie sind nicht allein! Das meine ich auch ganz wörtlich. Eines der Probleme, das sich für viele von uns, die an einem anderen Ort arbeiten, im Moment noch verschärft, ist die zunehmende Belastung der privaten Internetverbindungen. Einige Netze von Internetdienstanbietern (ISP) sind für diese zusätzliche Belastung besser gerüstet als andere, und Ihr Standort kann dabei eine große Rolle spielen. Was sind also die häufigsten Gründe dafür, dass Ihre VPN-Verbindung bei der Arbeit von zu Hause aus wie ein Bär im Winterschlaf reagiert?

Unzureichende Signalstärke

Wenn Sie mit einem signalbasierten Netzwerk wie Wi-Fi oder einer mobilen Internetverbindung verbunden sind, führt eine geringe Signalstärke wahrscheinlich dazu, dass Ihre Verbindung aufgrund von übermäßigem Paketverlust (Daten werden nicht empfangen) unterbrochen wird.

Um dieses Problem zu beheben, sollten Sie versuchen, eine kabelgebundene Verbindung oder einen Signalverstärker zu verwenden, was die Zuverlässigkeit Ihrer Verbindung erhöhen kann.

Netzwerküberlastung

Wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, das mit anderen Personen geteilt wird – z. B. in Cafés, Flughäfen, Apartmentkomplexen oder Wohnungen mit mehreren gelangweilten Personen, die verzweifelt versuchen, die Flaute mit Netflix oder dem Herunterladen des neuesten Videospiels zu vertreiben – kann eine starke Auslastung der Internetverbindung dazu führen, dass Ihre Arbeits-VPN-Verbindung langsam oder instabil wird.

Wenn immer möglich, versuchen Sie, sich mit einer Verbindung zu verbinden, die nicht stark ausgelastet ist, wenn Sie eine konstante Verbindung zu Ihrem VPN benötigen.

Unzureichende Bandbreite zu Hause

Für die überwiegende Mehrheit Ihrer Internetbedürfnisse zu Hause werden Sie sich auf den Download-Aspekt des Service-Levels konzentrieren, für den Sie bezahlen. Nehmen wir an, Sie zahlen für eine Breitbandverbindung mit bis zu 100 Mbit/s im Download und bis zu 10 Mbit/s im Upload (d. h. 100 Mbit/s/10 Mbit/s). Dies mag für die meisten Aktivitäten ausreichen, die sich auf das Herunterladen konzentrieren, wie das Streamen von Filmen, das Herunterladen moderner Videospiele, das Spielen von Online-Spielen, das Surfen im Internet usw. Aber wenn es um „Upload“-orientierten Datenverkehr geht (z. B. Teilnahme an einer Videokonferenz, Hochladen von Arbeitsdokumenten in Ihr Firmennetz über ein VPN), reicht es vielleicht nicht aus!

Für diejenigen unter Ihnen, die in Gebieten leben, in denen Glasfaserverbindungen verfügbar sind, ist das großartig! Viele Glasfaserdienste beginnen bei 50Mbps/50Mbps oder sogar 100Mbps/100Mbps. Verbindungen, die schnelle Upload-Geschwindigkeiten bieten, sind besser dafür gerüstet, den zunehmenden Datenverkehr zu bewältigen, der auf schnelle, stabile Upload-Verbindungen angewiesen ist.

Hohe Netzwerklatenz

Netzwerkverbindungen mit hoher Latenz, wie z. B. solche, die satellitengestützte Uplinks verwenden, können übermäßige Datenverluste verursachen, die zu einem Verbindungs-Timeout führen. Die meisten Satelliten-Internetdienste für Endverbraucher eignen sich nicht für Szenarien mit hoher Auslastung bei der Fernarbeit.

Provider-Probleme

Provider-Probleme können schwer zu diagnostizieren sein, aber jedes Mal, wenn Sie auf eine Website zugreifen, durchläuft der Netzwerkverkehr mehrere Router, Firewalls und Netzwerkknoten, bevor er an sein Ziel gelangt. Diese Szenarien werden am besten von Netzwerkexperten zusammen mit dem Support-Team Ihres Internetanbieters bewertet.

Wenn Sie zu Hause denselben Internetanbieter wie Ihr Unternehmen verwenden, kann dies Ihre Verbindung möglicherweise verbessern, da der Weg, den Ihr VPN-Verkehr nimmt, verkürzt werden kann, was das Potenzial für Verbindungsprobleme weiter verringert. Sprechen Sie mit Ihrem IT-Team, um herauszufinden, ob dies die richtige Option für Sie ist.

VPN-Typ

Nicht alle VPN-Protokolle sind gleich, und einige sind von Haus aus viel schneller als andere. So ist beispielsweise ein IKEv2-VPN schneller als L2TP- oder IKEv1-VPNs (wenn es richtig konfiguriert ist). Finden Sie heraus, welche Art von Arbeits-VPN-Verbindung Sie haben, und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben!

Über Delap Cyber

Seit mehr als 25 Jahren bietet Delap Cybersecurity-Expertise für Organisationen auf der ganzen Welt, von kleinen Unternehmen bis hin zu Fortune-100-Konzernen. Wir nutzen unsere kollektive Erfahrung, um einen umfassenden Service mit dem Ziel zu entwickeln, das Risiko eines Angriffs oder einer Sicherheitsverletzung für Ihr Unternehmen deutlich zu verringern.

Delap Cyber bietet Unternehmen in den gesamten Vereinigten Staaten Beratung, Assurance Services, forensische Untersuchungen, Reaktion auf Sicherheitsverletzungen und verwaltete Cybersicherheitsdienste. Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass sie durch die Implementierung mehrerer Kontrollschichten mittels speziell ausgewählter, implementierter, verwalteter und überwachter Tools durch Sicherheitsexperten für Sicherheit sorgen.

Sie haben Ihr Leben damit verbracht, Ihr Unternehmen aufzubauen. Lassen Sie uns Ihnen helfen, es zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top