Thursday Feb 03, 2022

Statement von Bob Leavine, Teambesitzer, Leavine Family Racing

„Mit großer Traurigkeit gebe ich heute den Verkauf des Leavine Family Racing Teams, des Vermögens und der Satzung bekannt. Seit 2011 haben Sharon und unsere gesamte Familie es genossen, ein Teil der NASCAR-Gemeinschaft zu sein, wobei Matt DiLiberto 2016 als Miteigentümer in die Familie eintrat. Wir werden uns am Ende der Saison 2020 der NASCAR Cup Series verabschieden.

Diese Entscheidung wurde nicht leichtfertig getroffen. Familie war schon immer ein Teil des Teamnamens und so sehen wir jedes Mitglied unseres Rennteams – als unsere Familie. Es gibt keinen guten Zeitpunkt für diese Ankündigung, aber ein früherer Zeitpunkt erlaubt es unseren Mitarbeitern, sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten für die nächste Saison umzusehen, um ihre Familien zu versorgen. Es wird Möglichkeiten mit den neuen Besitzern geben, was für unsere Entscheidung wichtig war.

Dieses Jahr war nicht nur für unser Rennteam eine Herausforderung, sondern auch für unsere Branche, unser Land und die ganze Welt. Die Pandemie hat sich auf unsere Wirtschaft ausgewirkt, und das ist leider etwas, was wir nicht überwinden können, um den Rennsport über diese Saison hinaus fortzusetzen.

Leavine Family Racing wird bis Ende 2020 weiter an den Start gehen, und wir wollen uns mit einer positiven Note verabschieden – indem wir mit Christopher Bell, Toyota, TRD und all unseren Partnern um Top-Platzierungen kämpfen. Vielen Dank an alle, die uns auf dieser Reise unterstützt haben. Danke an unsere Partner und Fans und vor allem danke an alle, die in den letzten zehn Jahren Teil der Leavine Family Racing Familie waren.“

LFR PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top